1 Titel für Officina Oporiniana

zu den Filteroptionen
Officina Oporiniana
LandSchweiz
Weitere AngabenEnde 1567 verkaufte Johannes Oporinus seine ca. 1542 gegründete Druckerei an Balthasar Han und die Brüder Hieronymus und Polykarp Gemusaeus, die sie meist unter der alten Firmenbezeichnung (Officina Oporiniana) weiterführten. Ob sich Hieronymus Gemusaeus bereits 1594 aus der Offizin zurück zog und nur noch verlegerisch tätig war, ist nicht abschließend geklärt ; Vermutlich auch noch nach 1610 unter Verwendung der Druckermarken von Johannes Oporinus
NamensvariantenJohannes Oporinus Nachfolger ; Typis Oporinianis ; Officina Joannis Oporini ; Oporiniana Officina ; Oporiniana Typographia ; Typis Hieronymi Gemusaei ; Officina Hieronymi Gemusaei ; Typis Gemusaei
Gründungsdatum1568
Auflösungsdatum1610
SitzBasel
  • Titelblatt
    Annotationibvs Novis Et Ervditis illustrata, Castigationibvs'qve Necessarijs expolita: Hieronymo VVolfio Oetingensi interprete & auctore : Additi sunt Rerum & uerborum locupletissimi Indices
    Isocrates <v436-v338>
    Basileae : Oporinus: [1570]